START
UNTERRICHT
IMPRESSIONEN






Ein Engagement der
Albert Koechlin Stiftung AKS






Heckenprojekt
Modul1
Definition Hecke
Modul 2
Tiere und Pflanzen
Modul 3
Heckenpflege
Modul 4
Ergänzungspflanzung
Modul 5
Beobachten
Modul 6
Kleinstrukturen
Modul 7
Biodiversität
Modul 8
Artenverarmung
Modul 9
Hecken kartieren
Modul 10
Heckenprodukte


Modul 4: Ergänzungspflanzung

Lernziel: Die Schülerinnen und Schüler wissen, wie Heckensträucher gepflanzt werden und helfen bei Neu- und Ergänzungspflanzungen mit.
 
 
 
Mögliche Unterrichtsbausteine
 
 
Inhalt Methode Material
1 Pflanzen von
Heckensträuchern

Unter der Anleitung des Heckenprofis werden die Sträucher gepflanzt. 

Schaufeln, Hacken, Giesskannen

4.1.1 Lektionsübersicht
4.1.1 Lehrerinformationen
4.1.1 Impressionen Sigigen

Lückentext „Wir pflanzen Heckensträucher“ zur Vorbereitung. 

4.1.2 Lückentext

Broschüre lesen. Sich überlegen, welche Schritte bei der Ergänzungspflanzung notwendig sind.

4.1.3 WWF Broschüre
Hecken sind ökologisch und ökonomisch interessant

 

2 Pflege der
Neupflanzung

Damit die neu gepflanzten Sträucher nicht von Gras und anderen Pflanzen überwuchert und erstickt werden, müssen sie in der ersten Zeit (ca. alle 6 Wochen) durch Niedertreten oder Ausreissen der Konkurrenz freigestellt werden.

Dies kann die Schulklasse selbständig (ohne Heckenprof) erledigen.
 

Allenfalls Rasenscheren oder kleine Hacke